Costa Brava 2007 - Seite 2

Der Park Güell  in Barcelona wurde von Antoni Gaudi in den Jahren 1900 bis 1914 erschaffen und hat eine Größe von 17,18 ha. Der Park war eine Auftragsarbeit für den Industriellen Eusebi Güell. Dieser war von den englischen Gartenanlagen sehr beeindruckt und wollte eine solche auch in Barcelona haben.

Weiter zu Seite 3

Der Park beherbergt auch das Wohnhaus Gaudís, in dem er von 1906 bis zu seinem Tode 1926 lebte.